Online-Anwendungen & Mobile Apps

Web-Applikationen sind Online-Anwendungen abseits von klassischen Websites, Blogs oder Online-Shops. Wir sind Ihr Partner für die Umsetzung von Online-Applikationen jeder Komplexitätsstufe. Apps sind Marketing-Werkzeuge, die eine direkte und zielgenaue real-time Interaktion mit Ihren Zielgruppen ermöglichen. Vor allem downloadbare Apps erhöhen auch die Kundenbindung. Je nach geplantem Funktionsumfang, Anwendungsart und -dauer gibt es unterschiedliche Umsetzungsvarianten.

Online-Games Für Online-Spiele gibt es vielfältige Einsatzmöglichkeiten: als bloßer Zeitvertreib, als Medium zum Image-Transfer, als Lernspiel, Ad-Game oder Gewinnspiel. Online-Games können in Form von Browser-Games als Stand-Alone-Applikation laufen, integriert in eine Website, eine Facebook-Seite oder auch nur als Ad-Game innerhalb eines Werbebanners. Nutzen Sie die Möglichkeiten eines Online-Spiels für Ihren Zweck! Online-Konfiguratoren & Tool-Kits Ansätze wie Mass-Customization revolutionieren Produktstrategien und Verkaufsprozesse. Wir verwirklichen maßgeschneiderte Online-Konfiguratoren, erstellen Tool-Kits für Ihre KundInnen oder Ihre Sales-Force und integrieren die Applikationen direkt in den Verkaufsprozess. 

Ob Shop-Integration, Gewinnspiel oder Multimedia-Galerie: Social-Media-Applikationen sind ein wichtiger Bestandteil im Social-Media-Marketing. Branchenlösungen WENCOM entwickelt auch Applikationen für bestimmte Branchen. So haben wir zum Beispiel Lösungen für die Appartment-Vermietung, ein Online-Branchenverzeichnis oder eine umfangreiche Mitgliederverwaltung umgesetzt. Die Vorteile liegen auf der Hand: jeder PC mit Browser wird ohne die Installation von Software zum potentiellen Arbeitsgerät, Updates auf den eingesetzten Rechnern entfallen ebenfalls. Online-Anwendungen stehen Desktop-Anwendungen in der Benutzerfreundlichkeit um nichts mehr nach, können stark an die Bedürfnisse der AnwenderInnen angepasst und dank bekannter Bedienelemente schnell erlernt werden.

Schnittstellen Kaum ein größeres Web-Projekt kommt ohne Schnittstellen zu anderen Systemen aus. Praktische Beispiele sind automatische Exporte von Multimedia-Daten zu Social-Media-Plattformen, Bezahlschnittellen, der Austausch von Affiliate-Daten, CRM- oder ERP-Anbindungen und viele mehr. Sprechen Sie mit uns über Ihre Wunschanbindungen! Mehr zum Thema finden Sie in unserem Bereich »Schnittstellen für Online-Shops«. Native Apps Sogenannte "native" Apps müssen für jedes Betriebssystem (zB Android oder iOS von Apple) separat programmiert werden. Dafür erhält man die beste Performance und hat Zugriffe auf native Hardware-Komponenten wie Kamera oder Beschleunigungssensor. Ein wichtiges Marketinginstrument ist die Möglichkeit des Versands von "Push-Notifications". Also Benachrichtigungen, die auf dem Handydisplay erscheinen. Außerdem verwenden native Apps systemeigene Grafikkomponenten. Dadurch sehen sie gut aus und passen am besten zum jeweiligen System. Hauptnachteil ist die aufwändigere Programmierung für jede Plattform. Abhilfe schaffen hier fallweise fertige Lösungen, die für manche Anwendungen und Branchen verfügbar sind und schnell angepasst werden können. Hybrid Apps Diese neuere Gattung von Mobile Apps hat den Vorteil, dass sie nur einmal programmiert werden muss und trotzdem auf Mobiltelefon oder Tablet installiert werden kann. Außerdem können Hybrid Apps in der Regel in vollem Umfang auf die Hardware der mobilen Geräte zugreifen. Damit habe ich eine Codebasis für alle Plattformen, was die Entwicklung beschleunigt und vergünstigt.

Die Performance ist nur geringfügig langsamer als bei nativen Apps. Das Aussehen ist auf allen Plattformen gleich. Web Apps Eine Web-App ist eigentlich eine normale Website, die für mobile Geräte optimiert wurde. Sie wird also nicht speziell für einen bestimmten Gerätetyp erstellt. Es gibt allerdings die Möglichkeit, solche Apps auch offline verfügbar zu machen und sie im Fullscreen-Modus, also ohne Browser rundherum, laufen zu lassen. Setzt man dann am mobilen Gerät eine Verknüpfung zur Website auf den Home-Screen, so verhält sich die App fast wie eine native App. Web-Apps sind plattformunabhängig, benötigen keine Installation und auch kein regelmäßiges App-Update. Als "Website" unterstützen sie aber browserabhängig weniger Funktionen und es können keine Nachrichten auf ein Mobilgerät "gepusht" werden. Welche App ist die richtige für mich? Wir konzipieren, designen und programmieren Ihnen Ihre App in der für Sie besten und effizientesten Variante. Je höher Funktions- und Performanceansprüche, geplante Nutzungsdauer und Budget, desto eher werden native Apps ein Thema. Geht es um schnelle Umsetzung und leichte Wartbarkeit, spielen Web Apps ihre Vorzüge aus. Und vielleicht ist bei Ihrem Projekt aber die moderne Hybrid-App, die beste Lösung. Resultate sind eine gestärkte Kundenbeziehung, Neukunden und ein Imagegewinn. Wir beraten Sie gerne!